Das Forum verwenden ein session id Cookie "PHPSESSID" dass der funktionalität des Forums dient, keine externen und keine Tracking-Cookies. Mit der Nutzung von bge-forum.eu erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir dieses Cookies verwenden und ein weiteres "euc_has_seen3" dass ihrem Browser sagt dass Sie mit der nutzung unserer cookies einverstanden sind! Zustimmen Details ansehen
1 Billion Sozialleistungen pro Jahr
 
21 Oktober 2018 01:36

Neuigkeiten:

Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.


1 Billion Sozialleistungen pro Jahr

Begonnen von Jan, 16 Mai 2018 22:38

« vorheriges - nächstes »

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jan




Es hat sich bei Facebook eine Auseinandersetzung über das Zitat von Schäuble ergeben. Jemand meinte, dass "wenn wir heute 1 Billion Euro nach Bedürftigkeit verteilen und mit einem Grundeinkommen dieselbe Billion dann an alle, wäre das de facto eine staatlich organisierte Umverteilung von unten nach oben." Daraufhin folgte ein Link zum Sozialbudget 2015. Er hält es für wichtig klarzustellen, dass das Sozialbudget nicht vollständig zur Finanzierung eines BGEs dienen darf.

Folgende Fragen ergeben sich für mich:

1 - die von Schäuble erwähnten Sozialleistungen beinhalten auch alle Mehrbedarfe. Diese müssen jedoch bei den umverteilten 12.500.- Euro pro Jahr noch hinzugerechnet werden, richtig?

2 - weiterhin ist bei der Berechnung von Schäuble nicht Berücksichtigt, dass Wohlhabende ihren Teil (plus ggf etwas mehr) über das Finanzamt wieder abgezogen bekommen, richtig? Demnach müsste der Betrag pro Kopf je höher ausfallen, um so mehr Gelder wieder verfügbar werden.

3 - wie kann eine Verteilung der Gelder eine Umverteilung von unten nach oben sein, wenn Bedürftige das Geld ohne Bedingungen und somit ohne Sanktionen erhalten?


merapi22

BGE = Umverteilung von Oben nach Unten

Man sollte die heutigen Staatsausgaben aufsplitten und durch das BGE = Wegfall der Bürokratie, was man da sparen kann:

Pensionslasten steigen rasant
647 Milliarden Euro! So teuer kommen Deutschlands Beamte die Steuerzahle

"Demnach beliefen sich die zu erwartenden Kosten für Pensionen und Beihilfen zu Arztbehandlungen allein für Bundesbeamte Ende 2016 auf 647 Milliarden Euro, das waren 63 Milliarden Euro mehr als im Jahr davor."
https://www.focus.de/finanzen/altersvorsorge/pensionslasten-steigen-rasant-647-milliarden-euro-so-teuer-kommen-deutschlands-beamte-die-steuerzahler_id_7356813.html

Jan

BGE = Umverteilung von Oben nach Unten

merapi22


merapi22

Die Zahl der Obdachlosen steigt genauso an wie die Überschüsse bei den Sozialversicherungen!

"Dank der guten Konjunktur mit Rekordbeschäftigung und steigenden Löhnen sammeln sich in den Sozialkassen immer größere Überschüsse an. Nach Berechnungen des CDU-Wirtschaftsrats betragen die Finanzreserven mittlerweile 90 Milliarden Euro - und damit weit mehr, als der Gesetzgeber zur Abfederung von unterjährigen Ausgabenschwankungen vorschreibt."
https://www.welt.de/wirtschaft/article180413816/Sozialabgaben-90-Milliarden-Euro-Ueberschuss-aber-kaum-eine-Beitragssenkung.html

Nach oben