Das Forum verwenden ein session id Cookie "PHPSESSID" dass der funktionalität des Forums dient, keine externen und keine Tracking-Cookies. Mit der Nutzung von bge-forum.eu erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir dieses Cookies verwenden und ein weiteres "euc_has_seen3" dass ihrem Browser sagt dass Sie mit der nutzung unserer cookies einverstanden sind! Zustimmen Details ansehen
Nutzungsbedingungen und Regeln
 
19 September 2019 19:17

Neuigkeiten:

Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.


Nutzungsbedingungen und Regeln - BGE Forum

Durch die Nutzung dieses Forums akzeptieren Sie, dass Sie kein Material verbreiten, welches falsch, diffamierend, unwahr, missbräuchlich, vulgär, diskriminierend, rassistisch, verachtend, hasserfüllt, belästigend, obszön, sexuell anstößig, vulgär, bedrohend, in die Privatsphäre anderer eingreifend oder anderweitig gegen geltendes Recht verstoßend ist. Darüber hinaus erklären Sie sich damit einverstanden, keine urheberrechtlich geschützten Werke zu verbreiten, es sei denn, Sie sind der Rechteinhaber oder verfügen über die notwendigen Rechte in schriftlicher Form. Spam, Werbung, Kettenbriefe, Pyramiden-Systeme und Anstiftungen sind ebenfalls nicht gestattet.

Beachten Sie, dass es für die Verantwortlichen und Betreiber der Seite nicht möglich ist, die Korrektheit aller Beiträge zu prüfen. Neue Beiträge werden nicht überwacht. Die Betreiber können daher nicht für den Inhalt von Beiträgen anderer Personen verantwortlich gemacht werden und bieten keine Gewährleistung bezüglich Wahrheitsgehalt, Vollständigkeit oder Nützlichkeit der veröffentlichten Beiträge. Alle Beiträge sind lediglich Aussagen und Ansichten des Beitragserstellers bzw -einstellers und nicht dieses Forums oder der Betreiber, Verantwortlichen und Helfer dieses Forums. Sollten Sie einen Beitrag zu beanstanden haben oder anstößig finden, melden Sie dies bitte umgehend einem Moderator oder Administrator dieses Forums. Die Verantwortlichen und Betreiber dieses Forums behalten sich das Recht vor, Beiträge innerhalb eines angemessenen Zeitfensters zu löschen, sollte dies notwendig sein. Da dies ein manueller Prozess ist, können Beiträge nicht immer sofort gelöscht oder zensiert werden. Diese Regelung gilt auch für von anderen Mitgliedern eingestelltes Material, etwa deren Profilinformationen.

Sie allein sind für die Inhalte Ihrer geschriebenen Beiträge verantwortlich. Darüber hinaus erklären Sie sich einverstanden, die Betreiber und Verantwortlichen dieses Forums und zusammenhängender Webseiten schadlos zu halten. Die Betreiber behalten sich das Recht vor, im Falle einer formellen Beschwerde oder rechtlicher Schritte infolge Ihrer Nutzung dieses Forums, Ihre Identität (und ggf. andere von diesem Dienst gesammelte Informationen) offenzulegen.

Mit einer Registrierung im Forum haben Sie die Möglichkeit, einen Benutzernamen zu wählen. Sie stimmen zu, Ihr Passwort zu Ihrem Schutz nie an Dritte weiterzugeben (ausgenommen Admistratoren in Fällen, in denen Ihre Identität nicht anders festzustellen ist). Sie stimmen zudem zu, niemals das Benutzerkonto anderer Personen zu verwenden. Wir empfehlen die Verwendung eines komplexen und eindeutigen Passworts für Ihren Account, um Identitätsdiebstahl zu verhinden.

Nach Ihrer Registrierung im Forum haben Sie die Möglichkeit, ein detailiertes Benutzerprofil auszufüllen. Es obliegt Ihrer Verantwortung, wahrheitsgemäße und angemessene Informationen anzugeben. Jegliche Informationen, die von den Betreibern oder Verantwortlichen als unwahr oder anstößigfestgestellt werden, werden mit oder ohne vorherige Ankündigung entfernt werden.

Mit jedem Beitrag wird Ihre IP-Adresse gespeichert. Im Falle eines Rechtsvergehens werden auf Verlangen der Strafverfolgungsbehörden diese Informationen an die ermittelnden Behörden weitergeleitet.

Dieses Forum speichert einige Informationen wie Ihre Benutzerdaten in einem Cookie im Cache Ihres Browsers. Dies dient lediglich dazu, Ihren Anmeldestatus zu protokollieren. Die Software sammelt keine weiteren Daten von Ihrem Computer und sendet keine weiteren Daten an ihn.

IMPRESSUM:
Andreas Backes
Birkenweg 6
54497 Morbach - Hundheim
Tel.: 06533 954123
Fax: 06533 954123-9
info@bge-forum.eu

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:
Andreas Backes (Anschrift wie oben)

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Schutzrechtsverletzung: Falls Sie vermuten, dass von dieser Website aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie das bitte umgehend per elektronischer Post mit, damit zügig Abhilfe geschafft werden kann. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Die zeitaufwändigere Einschaltung eines Anwaltes zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen.

Datenschutzerklärung
Präambel
Artikel 12 der EU-Datenschutzgrundverordnung (kurz: DSGVO) fordert, dass ich Ihnen ,,in präziser, transparenter, verständlicher und leicht zugänglicher Form [und] in einer klaren und einfachen Sprache" erkläre, was hier auf dieser Webseite geschieht. Da ich dabei nicht davon ausgehen darf, dass Sie fünf Jahre Informatik, Jura oder Raketeningenieurwesen studiert haben, soll ich hier also Klartext schreiben. Das mache ich doch gerne.
§1 Hosting
Diese Website wird offiziell gehostet von ,,meiner" Firma. Diese Firma hat das Hosting ausgelagert an einen großen europäischen Hosting-Anbieter. Ich privat habe mit meiner eigenen Firma für diese Domain [bge-forum.eu] (noch) keinen schriftlichen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen, ich habe mir aber im Innenverhältnis mündlich versichert, dass ich (geschäftlich) meine (privaten) Hosting-Daten immer sehr gewissenhaft behandeln werde.
§2 Google Analytics und sonstiges Tracking
Wird hier nicht benutzt!!
§3 Weitere Plugins

Sie haben noch nicht genug? Ok, dann weiter. Diese Website nutzt eventuell irgendwann ein paar Plugins. Diese Plugins machen allerhand: ein paar beschleunigen die Website, ein anderes sorgt für schöne Optik, Fußnoten, Social Sharing Buttons, E-Mailalerts, Fotogalerie oder besonders schöne Sitemaps, die dazu führen, dass Sie diese Website überhaupt finden konnten. Wie dem auch sei: nahezu jedes dieser Plugins sendet am langen Ende Ihre IP-Adresse an die Server, die benötigt werden, damit Sie hier eine hübsche Website sehen können. Habe ich mit jedem dieser Plugin-Anbieter einen Auftragsverarbeitungsvertrag? Na, was meinen Sie? Ich verrate es Ihnen: Nein! Und warum? Weil auch das völliger Quatsch ist. Oder wollen Sie mir jetzt ernsthaft nahelegen, ich solle auf meiner privaten, von mir selbst bezahlten und völlig werbefrei gehaltenen Webseite, die ich in meiner Freizeit mit viel Liebe bestücke, nun wirklich losgehen und zu jedem Plugin was ich hier nutzen will einen umfangreichen Auftragsverarbeitungsvertrag abschließen? Ich sage Ihnen was: wenn Sie nicht wollen, dass meine Website Ihre IP-Adresse weitergibt, dann kommen Sie doch einfach nicht hier her.

§4 Kontaktaufnahme
Nun zur Kontaktaufnahme: Falls Sie mir eine E-Mail senden, müssen Sie damit leben, dass ich Daten von Ihnen erhalte. Ich sehe dann Ihre E-Mailadresse, eventuell auch Ihre IP-Adresse und wenn ich mir richtig Mühe gebe und den X-Header Ihrer E-Mail händisch auswerte, kann ich eventuell sogar sehen, wie der Computer heißt, von dem aus Sie die Nachricht geschrieben haben. Das ist keine Zauberei oder Hackerkunst, sondern ein Internet-Standard. Wer den lesen kann, kommt an diese Daten. Das ist technisch bedingt - und schon seit vielen Jahren so. Falls Sie mir ungefragt Ihre Daten zusenden, dürfen Sie davon ausgehen, dass ich Ihre E-Mail genauso gut oder schlecht behüte wie alle meine übrigen E-Mails auch. Sollten Sie sich irgendwann mal überlegen, dass ich die von Ihnen ungefragt zugesandte E-Mail löschen soll, dürfen Sie mich höflich darum bitten - versprechen tue ich aber nichts. Auch hier gilt: wenn Sie damit nicht leben können, senden Sie mir bitte keine E-Mail zu.
§5 Kommentare
Weiter im Text: Thema Blogposts. Sie können hier gerne einzelne Meldungen kommentieren. Aber erneut gilt auch hier: Sie müssen davon ausgehen, dass ein paar Daten über Sie erfasst werden. Die IP-Adresse, der Name und die Mailadresse. Immerhin: beim Namen und der Mailadresse können Sie mit Pseudonymen arbeiten - oder einfach lügen, das ist okay für mich. Bei der IP-Adresse wird es etwas schwieriger - aber hey, wenn die Ihnen zu privat ist, nutzen Sie doch TOR oder einen Proxy. Once again: Love it or leave it.
§6 Cookies
Sie wissen was ein Cookie ist? Nein? Ok, das können Sie hier nachlesen. Manche Menschen haben Angst vor Cookies, weil sie glauben, dass man damit herausbekommen kann, ob sie (diese Menschen mit der Angst) gestern Abend auf einer Porno-Seite waren oder sich insgeheim für satanistische Nazischergenmusik interessieren. Deswegen möchte kaum jemand, dass eine Website Cookies speichert. De facto ist es aber so, dass Websites ohne Cookies heute kaum noch funktionieren. Und so lange nur First-Party-Cookies eingesetzt werden, ist das mit dem Tracking der Nazi-Porno-Seiten nicht möglich. Diese Website nutzt bestimmt auch Cookies - allerdings nur die ,,guten" First-Party-Cookies. Third-Party-Cookies habe ich zumindest nicht bewusst in diese Website integriert.
§7 Abmahnungen
Bevor Sie mich wegen eventuell fehlender, unvollständiger oder nicht ausreichend durchdrungener Aspekte der DSGVO abmahnen, berücksichtigen Sie bitte die Worte der zur Einführung der Verordnung zuständigen EU-Justizkommissarin Vera Jourová. Die sagte in einem Interview mit der ZEIT wörtlich: ,,Es geht [bei der DSGVO] um gesunden Menschenverstand und Verhältnismäßigkeit. Wenn Ihnen jemand eine E-Mail schreibt und Ihnen zugesteht, dass Sie seine Daten verwenden dürfen, dann ist doch klar, dass er Ihnen eine Einwilligung erteilt. Im Übrigen sanktionieren die Datenschutzbeauftragten nicht nur, sondern beraten auch. Meine Prognose ist, dass sich die Behörden auf die Anbieter konzentrieren, die den größten Schaden verursachen können, die die meisten Daten verarbeiten."
Darüber hinaus verweise ich hier auch gerne auf eine Aussage des deutschen ,,Vaters" der DSGVO, Jan Philipp Albrecht. Er schreibt in seinem Blog wörtlich: ,,Was hingegen nicht eintreten wird, ist dass [...] die Aufsichtsbehörden und irgendwelche Abmahnanwälte plötzlich eine ganz andere Gangart gegenüber all den kleinen Unternehmen, Einzelunternehmern, Vereinen und Bloggern einlegen werden." Sie dürfen davon ausgehen, dass ich beiden Akteuren im Falle einer Abmahnung hiervon berichten werde.
§8 Schlussbestimmungen
Ich habe eine positive Grundhaltung zum Thema Datenschutz.
WooooW Sie haben das bis zum Ende durchgelesen, danke Sie sind sehr aufmerksam!
Dieser Text wurde mit freundlicher Genehmigung von
https://ditze.net/datenschutzerklaerung/
geklaut, und etwas abgeändert.

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 MDStV:
Andreas Backes (Anschrift wie oben)

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Schutzrechtsverletzung: Falls Sie vermuten, dass von dieser Website aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie das bitte umgehend per elektronischer Post mit, damit zügig Abhilfe geschafft werden kann. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Die zeitaufwändigere Einschaltung eines Anwaltes zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen.